Die neue PANTHERA - endlich eine vollwertige E-Enduro

22kW (30PS)

784Nm

125km/h

Anywhere, Anytime! Fahren, auch an Orten die sonst unmöglich wären.

Abenteuer

Erlebe das ultimative Abenteuer, ohne dabei die Ruhe und Schönheit der Natur zu stören. Die PANTHERA bietet herausragende Leistung und Fahrspaß. Egal ob erfahrener Enduro-Fahrer oder Neuling, unsere Maschine ist einfach zu handhaben und bietet ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit.

Unsere E-Enduro bietet ein einzigartiges Fahrerlebnis, versprochen!

Erlebe das Gefühl von Freiheit und Abenteuer.

Freiheit erleben und einmal ordentlich abheben!

Erlebe ultimativen Fahrspaß

Fahrspaß auch in schwierigem Gelände mit der TRINITY PANTHERA Elektro-Enduro.

Mit einer Spitzengeschwindigkeit von 125 km/h, mehr als 780 Nm Drehmoment und max. 22 kW (30PS) Leistung bietet das E-Motorrad eine herausragende Performance.

Power, um jedes Terrain zu meistern und alles unter Kontrolle zu behalten.

Der Clou, das 4-Gang-Getriebe!

Das mach bisher keiner und damit stellt die PANTHERA alle E-Enduros in den Schatten, und viel Benziner gleich dazu.

Im Gelände ist ein Schaltgetriebe ein entscheidender Vorteil.

Es erlaubt dem Fahrer, die Drehzahl und das Drehmoment an die jeweilige Situation anzupassen. Ein niedriger Gang ermöglicht, ein höheres Drehmoment zu erzeugen, um den Berg hinaufzufahren, während ein höherer Gang eine höhere Geschwindigkeit und Effizienz auf flacherem Terrain bedeutet.

Trotz Schalten kann man die PANTHERA nicht abwürgen. Anfahren und sogar dauerhaftes Fahren im 4ten Gang ist kein Problem. Wem die Leistung des E-Motorrads im 1. Gang zu heftig ist, der kann bequem im 2. oder 3. Gang anfahren.

Durch das Fahren im richtigen Gang wird der Motor deutlich länger im optimalen Drehzahlbereich bewegt. Weniger Verluste, bedeuten mehr Reichweite. Da der Motor effizienter arbeitet, entwickelt er auch weniger Temperatur, was für bessere Haltbarkeit und zusätzlich für mehr Reichweite sorgt.

Durch die vorhandene Kupplung kann die Leistung bei Bedarf besser dosiert werden.

Zusätzlich bietet die PANTHERA einen Rückwärtsgang, praktisch für das Manövrieren im Gelände.

  4 Gang Schaltgetriebe

E-Motor, der unscheinbare Alles-Könner

Die Vorteile des PANTHERA Elektromotors sind eine schnelle und gleichmäßige Leistungsentfaltung, ein hohes Drehmoment und ein niedriger Geräuschpegel. Im vergleich zu konventionenen Enduros ist die PANTHERA extrem leise.

Zusätzlich hat das E-Motorrad eine hohe Energieeffizienz und es ist keinerlei Wartung notwendig, ganz im Gegenteil zu Verbrennungsmotoren. Zudem ist der Elektromotor sehr umweltfreundlich, da er keine Emissionen produziert. Kein Abwürgen, kein mühsames Ankicken, - der Motor läuft, leise und effizient! Ein direkteres Fahrerlebnis und weniger Stress mit Jäger und Förster.

Mit 2 wählbaren Fahrstufen ist eine zusätzliche Anpassung an die Fahrsituation und persönliche Vorlieben möglich. Der Sport-Modus bietet eine extreme Beschleunigung und höchste Leistung für sportliches Fahren oder bergige Strecken, während der Eco-Modus für eine sparsamere Fahrweise und höhere Reichweite ausgelegt ist. Somit können Fahrer nach Bedarf zwischen Höchstleistung und Effizienz wählen, was zu einem besseren Fahrerlebnis und einer längeren Batterielaufzeit führt.

  max. 22 kW 

Reichweite für jeden!

Die PANTHERA ist mit drei verschiedenen Akku-Varianten erhältlich, von 72V 40Ah bis hin zu 72V 60Ah, und ermöglicht so eine individuelle Anpassung an die Bedürfnisse des Fahrers. Die Akku-Zellen kommen aus dem Automobilbereich, von CATL, vom größten Akku-Hersteller der Welt. 

Bis zu 3 Stunden Fahrzeit im Gelände sind so mit dem Elektromotorrad möglich.

Der Akku selbst wiegt 23kg und lässt sich ganz einfach ohne Werkzeug entnehmen. Dies bietet einige Vorteile. Zum einen kann der Akku einfach aus dem E-Motorrad genommen und an jeder beliebigen Steckdose geladen werden. Der Akku kann bequem auch an einem Ort aufgeladen werden, wo die E-Enduro nicht stehen kann bzw. sollte. Zudem kann der Akku separat aufbewahrt werden, wenn das E-Motorrad längere Zeit nicht genutzt wird, was die Lebensdauer des Akkus erhöht. Ein herausnehmbarer Akku ermöglicht auch einen schnellen und einfachen Akkuwechsel an einer Motocross-Strecke. Oder den Austausch des Akkus ohne Werkstatt, falls man sich im Nachhinein für einen größeren Akku entscheidet. Insgesamt bietet der herausnehmbare Akku mehr Flexibilität, Komfort und Bequemlichkeit.

Effiziente Leistungselektronik

Für die Leistungscharakteristik der PANTHERA ist ein 300A FOC-Controller zuständig.
Der Controller ist perfekt auf den Motor und den Akku abgestimmt.
So ist immer ein effizienter Einsatz der Energie gewährleistet und der Controller überwacht alle sicherheitsrelevanten Parameter des E-Motorrads und Akkus.
72V 40Ah
72V 50Ah
72V 60Ah

Schnelles & bequemes Laden

Der Akku kann in der PANTHERA oder auch an anderen Orten in 3 Stunden wieder vollgeladen werden, von 20% auf 80% geht es noch in nur 1,5 Stunden. Ausruhen, nachladen und wieder rauf auf das E-Motorrad.

Für den Akku der  PANTHERA wurde ein Schnell-Wechselsystem entworfen.

Der Akku kann innerlhalb von 60 Sekunden ohne Werkzeug ausgetauscht werden. Sitzbank hochlkappen, Befestigung lösen, Stecker trennen, neuen Akku rein stellen und fertig. 

Besonders interessant bei der Vermietung an MX-Strecken.

Ein echtes Leichtgewicht

Der Rahmen der PANTHERA besteht aus einem Alu-Stahl-Verbund, der für höchste Beanspruchung ausgelegt ist und gleichzeitig sehr leicht ist. Auch in unwegsamen Gelände ist so eine gute Manövrierfähigkeit gegeben. Mit einem Gewicht von nur 108kg inkl. Akku ist die PANTHERA mit vielen Wettbewerbs-Enduros auf dem Markt vergleichbar.


Auch die Dimensionen stimmen

Die PANTHERA hat die Dimensionen einer 250er und ist selbstverständlich mit "echten" Enduro-Reifen ausgestattet. Vorne 80/100-21, hinten 110/90-18. Supermoto-Reifen aber auch lieferbar.
nur 108 kg
Aluminium-Stahl-Verbund

Ergonomie: Jeder mag es anders

Das sowohl am Vorder- als auch Hinterrad einstellbare Fahrwerk der PANTHERA ermöglicht es dem Fahrer, das gesamte Fahrwerk an die Anforderungen des Geländes und die eigene Fahrweise anzupassen. Ein verbessertes Fahrerlebnis, da das E-Motorrad besser auf schwierigen Strecken navigiert werden kann.

Die Feinabstimmung des Fahrwerks ermöglicht es dem Fahrer auch, das Elektromotorrad an seine eigenen Fähigkeiten und Vorlieben anzupassen, um das für sich persönlich beste Fahrerlebnis zu erzielen.

Mehr Kontrolle und Stabilität.

Für das Extreme ausgelegt

Der komplette Antriebsstrang inklusive Akku für extreme Bedingungen konzipiert, sogar Wasserdurchfahrten stellen für die PANTHERA kein Problem dar.

Riesiges Sparpotential

Der Betrieb der PANTHERA ist um einiges günstiger als der von Benzin-Enduros. Es gibt mehrere Gründe dafür, z.B. die geringeren Wartungskosten. Da es keine Notwendigkeit gibt regelmäßigen Motoröl, Filtern oder Zündkerzen zu tauschen.

Die Inspektion der Abgasanlage ist auch nicht notwendig. wink 

Außerdem ist ein Elektromotorrad immer deutlich energieeffizienter und benötigen viel weniger Energie pro Kilometer als Benzinmotorräder. Dies bedeutet, dass auch der Betrieb eines Elektromotorrads deutlich weniger Kosten verursacht, als der eines Benziner.

Zusätzlich kann für ein E-Motorrad die THG-Prämie beantragt werden. Jährlich 250 -410€ die man vom Staat bekommt.

Eine ausgewachsene Raubkatze

Die TRINITY PANTHERA ist eine ausgewachsenes Elektro-Enduro, die von den Abmaßen in der 250er-Klasse angesiedelt ist. Die Dimensionierung des Rahmens und der Räder ist dabei für den Einsatz sowohl auf der MX-Strecke als auch für Off-Road-Abenteuer ausgelegt.


Am Ende vereint die PANTHERA so viele positive Aspekte wie keine andere Elektro-Enduro.

  • Ein niedriges Gesamtgewicht von 108kg
  • Ein 4-Gang-Getriebe und damit irrsinnig viel Power
  • Eine hohe Endgeschwindigkeit von 125km/h
  • Hohe Reichweite bzw. langen Fahrspaß im Gelände
  • Einen herausnehmbaren Akku
Und das alles zu einem fairem Preis.