E-Roller 80 km/h


Sale 14%
Der Charme von gestern mit der Technik von morgen.
Abbildung ähnlich. Der Gepäckträger vorne kann optional bestellt werden.
Artikelnummer:
RomexRblack
3.799,00 € - 6.307,00 € *
Alter Preis: 4.399,00 €
Lieferzeit: 12 - 21 Werktage
Sale 16%
Der Charme von gestern mit der Technik von morgen.
Abbildung ähnlich. Der Gepäckträger vorne kann optional bestellt werden.
Artikelnummer:
RomexRred
3.799,00 € - 6.307,00 € *
Alter Preis: 4.528,00 €
Lieferzeit: 12 - 21 Werktage
Sale 14%
Der Allrounder mit vielen nützlichen Details
Artikelnummer:
UranusRblack
3.799,00 € - 6.175,00 € *
Alter Preis: 4.428,00 €
Lieferzeit: 12 - 21 Werktage
Sale 12%
Der Allrounder mit vielen nützlichen Details
Artikelnummer:
UranusRwhite
3.799,00 € - 6.175,00 € *
Alter Preis: 4.299,00 €
Lieferzeit: 12 - 21 Werktage

Artikel 1 - 4 von 4

E-Roller mit 80 km/h

Der E-Roller mit 80 km/h zählt zu unseren schnellsten und spritzigsten Elektrorollern. Sie gehören zu den kleinen Flitzern unter den E-Rollern der Extraklasse. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h, einem leistungsstarken Motor, einem eleganten Design, einem austauschbaren Lithium-Ionen-Akku und einer Reichweite von 100 km lässt dieser völlig emissionsfreie Elektroroller keine Wünsche mehr offen. Ideal für Langstrecken und Kurzstrecken, für den City-Verkehr oder einen längeren Wochenendtrip entlang einer Panoramastraße.

E-Roller mit 80 km/h kaufen und Prämie kassieren

Private und gewerbliche Besitzer eines E-Scooter können zudem von einer Förderprämie profitieren. Ganz gleich, ob gewerblicher oder privater Fahrer. Profitieren Sie von einer lukrativen Förderung: Seit dem 1. Januar 2022 haben Sie die Möglichkeit, eine Prämie (siehe THG-Quote) in Höhe von bis zu 475 Euro pro Jahr für Ihr Elektrofahrzeug zu erhalten. Gerne informieren wir Sie ausführlich über die Richtlinien der Treibhausgasemissionsquote der EU und erläutern Ihnen, wie Sie Ihre Prämie erhalten.

E-Roller mit 80 km/h mit dem normalen Führerschein der Klasse B fahren

Seit der neuen Gesetzesänderung dürfen E-Roller mit 80 km/h auch mit einem normalen Führerschein A1 (ab 16 Jahren), A2 und A gefahren werden. Seit dem 1. Januar 2020 können Fahrer ihren Führerschein der Klasse B ohne Prüfung verlängern und einen E-Roller mit 80 km/h und Motorräder fahren. Jedoch gibt es zwei Voraussetzungen für die Führerscheinerweiterung: (1) Der Fahrer muss mindestens 25 Jahre alt sein und (2) Der Fahrer muss seit mindestens 5 Jahren in Besitz eines Führerscheins sein.

Darüber hinaus müssen neun Doppelstunden à 90 Minuten Fahrunterricht wahrgenommen werden – 4 Stunden Theorie und 5 Stunden Praxis. Allerdings gibt es keine Prüfung zu absolvieren, sodass man nicht durchfallen kann. Nachdem alle Fahrstunden abgeschlossen sind, wird Ihr Führerschein auf die Klasse A1 erweitert und Sie dürfen einen 125er Elektroroller fahren. Je nach Fahrschule können die Kosten für die Führerscheinerweiterung zwischen 700 und 900 Euro betragen.